Veranstaltungen /// Karneval Tipps

veranstaltungen_tipps1Sitzungs-Besonderheiten

Wenn es zu einer der vielen traditionellen Herren-, Mädchen- oder Prunksitzungen geht, sollte man vorher schauen, ob es eine Sitzung in Kostüm oder Abendgarderobe ist. Bei manchen Veranstaltungen besteht grundsätzlich Weinverzehrpflicht. Das heißt das frische Kölsch gibt es nur in der Pause im Foyer. Diese Info findet man zum Teil auch schon auf den Internetseiten der Veranstalter, wie z.B. bei den Altstädtern.


Kneipenkarneval: Von früh bis spät

Das Feiern in den Kölner Kneipen steigt in der Beliebtheit von Jahr zu Jahr. Vor den
alt eingesessenen Hochburgen wie z.B. dem „Unkelbach“ an der Luxemburger Straße, dem „Haus Schwan“ an der Dürener Straße, dem “Spielplatz“ am Ubierring, dem „Adelmann und Heising“ auf der Friesenstraße steht man an – und das nicht nur an Weiberfastnacht, sondern auch an den anderen Karnevalstagen. Deswegen lieber: Früh anstehen und bis spät feiern.


Platzwahl

Getreu nach dem Motto „Demokratie für die besten Plätze“ gibt es für die Stunksitzung zunächst nur Eintrittskarten. Diese werden am Mittag des Veranstaltungstages gegen Sitzplatzkarten eingetauscht. So versucht man den harten Kampf um die besten Plätze zu entschärfen.

 

Achtung: Stunksitzung erstmals mit Platzreservierungen

www.stunksitzung.de


veranstaltungen_tipps2Gruppentauglich

Die Grundregel gilt: Je größer die Gruppe, desto eher bietet sich der Besuch einer der vielen Karnevalspartys an. Der Vorteil liegt auf der Hand: Mit einer vorzeitigen Kartenreservierung sichert man sich auch in einer größeren Gruppe den Zugang zur Veranstaltung – und vor allem die Chance, gemeinsam richtig feiern und tanzen zu können.

 

 


veranstaltungen_tipps3Urig oder stylish: Ganz Köln ist Karneval - Ganz Köln ist jeck !

Die Altstadt ist sicher die Keimzelle des Karnevals aber natürlich durch die Touristenströme sehr überlaufen. Noch ein Geheimtipp ist hier das 2009 neu eröffnete „Haus ZIMS“ am Heumarkt 77. Dort ist jeden Freitag und Samstag Karneval im Keller, der Heimat Kölner Karnevalshelden. Aber gefeiert wird in der ganzen Stadt – die für Kneipenkarneval angesagten Viertel sind: Südstadt, Nippes, Ehrenfeld oder sogar die „Schääl Sick“ (Deutz, Mühlheim) bieten tolle Adressen für karnevalistisches Treiben. Mach einfach den Test: Welcher Karnevalstyp bist Du?

 

 


veranstaltungen_tipps4Trendfaktor Kostüm

Clowns, Piraten, Cowboys und Indianerinnen sind Parade-Beispiele für die Lieblingskostüme vieler Karnevalisten. In diesem Jahr getreu dem Motto "Zokunf - mer spinkgse wat kütt" sind die Futre-Trends, Ferne Galaxies, Raumschiffe, Sternchen und der Mann im Mond heiß begehrte Themen. Themen, die immer gut kommen: z.B. „Rosenverkäufer“ – weil er so schön ankommt. „Dancing Queen“ – weil sie so ansteckt, „Tanzmariechen“ - weil man es sofort bützen möchte, "Fantasy" - das kann man aus allem machen“. Lasst Euch von unseren Kostümvorschlägen inspirieren.


Feste Mitsingen – „Da simmer dabei! Dat is prima.

Viva Colonia!“ ist nur eins von vielen tollen Kölner Liedern. Nur wer ein bisschen textsicher ist, kann mitsingen und Karneval so richtig feiern. Der Spaßfaktor steigt garantiert, wenn man zumindest ein paar der wichtigsten Refrains drauf hat. Zugereiste sammeln jede Menge Sympathiepunkte, wenn sie mitsingen und dann auch richtig mitschunkeln können. Hier finden Sie alle wichtigen Liedtexte zum Download.


Karten - Wo gibt es Eintrittskarten?

Für alle Veranstaltungen der Gesellschaften und Vereine die dem Festkomitee des Kölner Karneval angeschlossen sind, steht auf dem Neumarkt der rote Kaatebus (ein Englischer Doppeldeckerbus - nicht zu übersehen) in dem die Karten verkauft werden - Tel: 0221-2580404. Die meisten Gesellschaften verkaufen auch über ihre Geschäftsstellen. Viele Veranstaltungenskarten können auch über Köln Ticket www.koelnticket.de gekauft werden Tel: 0221-2801. In Ausnahmenfällen auch am Veranstaltungsort (zB. bei Kneipenkarneval)


Ganz besonders - Veranstaltungen, die aus dem Rahmen fallen

Der Kölner Karneval war schon immer berühmt für sein vielfältiges Angebot, aus dem sich jeder das rausfischen mag, worauf er gerade Lust hat. Hier einige Veranstaltungen der besonderen Art. Falls Sie eine dieser Veranstaltungen bereits besucht haben, vergessen Sie nicht, sie im Terminkalender zu kommentieren oder zu bewerten.

 
Weiterempfehlen Drucken Bookmarken An die redaktion
Services ///

Termine suchen
Artikel suchen
Anmeldung